Das neunte "Leipziger Passagenfest" wartete am 07. September 2018 wieder in den Höfen, Passagen und Straßen auf seine Gäste. Diesmal teilgenommen haben: Höfe am Brühl, Jäger Hof, Barthels Hof, Kleines Joachimsthal, Marktgalerie, Petersbogen, Mädlerpassage, Strohsackpassage sowie Specks Hof und Hansa-Haus. Der Messehof wurde zum begehbaren Atelier und das Museum der bildenden Künste öffnete bis Mitternacht seine Gemälde und Skulpturen. Rund 70 Künstler und Musiker gastierten auf den Straßen und sorgten für die richtige Unterhaltung.

       

       

zurück zum Leipziger Passagenfest