Hier endet der Goerdelerring und links beginnt der Dittrichring.