Die Altstadt hat vier Hauptstraßen, die von Bürger- und Handelshäusern geprägt sind. Aber auch in den Gassen findet man die ein oder andere interessante Geschichte und Sehenswürdigkeit, wie der Coffee Baum am Barfußgässchen oder Speck's Hof am Schumachergässchen. Seit 2010 ist auch das Salzgässchen wieder sichtbar und der Marktplatz kann zum Weihnachtsmarkt 2013 erstmals wieder komplett genutzt werden, in dessen Mitte sich das Leipziger Stadtwappen befindet.

 

             

Straßen

 

Gassen

 

Plätze

 

             

Kirchhöfe

 

Parks

 

Spielplätze

 

Über die Straßen und Gassen werden auch der Thomas- und Nikolaikirchhof erreicht sowie einige Spielplätze, die seit 2009 am Straßenrand entstehen. Die Thomaswiese ist neben dem Promenadenring die einzige öffentliche Grünfläche in der Altstadt.