Im Institutsgebäude wurde in den Jahren 2006 bis 2009 vom Leipziger Architekturbüro behet bondzio lin architekten für die Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig gebaut. Im Erdgeschoss und in Teilen im ersten Obergeschoss befinden sich 2800 m² Verkaufsfläche für 11 Einzelhändler, darunter dm-Drogeriemarkt, Lee-Jeans und McPaper sowie Starbucks. Die Universitätsräume belaufen sich auf 12.400 m² Nutzfläche mit 15 Seminarräumen, drei Computerpools und ein Lern- und Lehrstudio mit 960 Sitzplätzen. Eröffnet wurde da Institutsgebäude zum Sommersemester 2009.

Das Gebäude befindet sich an der Grimmaischen Straße und ist auch zugänglich über das Seminargebäude in der Universitätsstraße und das Leibnizforum, welches ebenso von der Grimmaischen Straße mit einem Hausdurchgang erreichbar ist. Ein weiteres Verbindungsstück befindet sich zum nebenstehenden Paulinum über eine Brücke von den oberen Geschossen.

zurück zum Campus Augustusplatz