Heute sind die ehemaligen DDR-Gebäude wie der Stasi-Bau an der Großen Fleischergasse oder die Hinrichtungsstelle in der Arndtstraße bedeutende Wirkungsstätten zur Zeit der Deutschen Demokratischen Republik.

MINISTERIUM FÜR STAATSSICHERHEIT - Rund 40 Jahre hatte die Leipziger Bezirksverwaltung für Staatssicherheit ihren Sitz im gründerzeitlichen Gebäude am Dittrichring in der Innenstadt. In den Jahren 1911 bis 1913 wurde das Gebäude als Geschäftshaus für die "Alte Leipziger Feuerversicherung" gebaut. Nach ihr gab es mehrere Mieter wie du US-Armee nach der Befreiung der

ZEITGESCHICHTLICHES FORUM - In der Grimmaischen Straße.