Vom 16. bis 20. Oktober 2013 fand die Gedenkwoche zu "200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig" und "100 Jahre Völkerschlacht-denkmal" in Leipzig und Umland statt. Es gab zahlreiche Veranstaltungen, darunter mehrere Kranzniederlegungen, Zapfen-streiche, Gottesdienste und Friedensgebete, ein großes Fest um das Völkerschlachtdenkmal, die Gefechtsdarstellung mit 6000 Akteuren und Liebertwolkwitz, dass wieder ins Jahre 1813 zurückversetzt wurde. Leipzig-DasDorf.de war bei einem Großteil dabei und hat hier die besten Eindrücke zusammengestellt.

Kranzniederlegung am Österreicher-Denkmal in Schleußig | 15. Oktober 2013

   

Entnahme von Erde der Begräbnisstätte von vom Fürst Poniatowski und Übergabe an polnische Delegation |
16. Oktober 2013

       

"Liebertwolkwitz - Ein Dorf im Jahre 1813" | 16. Oktober 2013

       

Eröffnung der Gedenkwoche und Zapfenstreich vor der Mädlerpassage | 16. Oktober 2013

       

Gottesdienst in der Russischen Kirche | 17. Oktober 2013

       

Gedenken an die russischen Opfer | 17. Oktober 2013

       

Pflanzung von Friedensbäumen am Napoleonstein | 18. Oktober 2013

   

100. Geburtstag des Völkerschlachtdenkmals mit Lichtinszenierung | 18. Oktober 2013

   

Kranzniederlegung am Poniatowski-Denkmal am Elstermühlgraben | 19. Oktober 2013

       

Gedenken am Torhaus Dölitz | 19. Oktober 2013

   

Historischer Markt und Biwaks an den Torhäusern | 19. Oktober 2013

       

Gefechtsdarstellung anno 1813 | 20. Oktober 2013

       

Abschluss der Gedenkwoche und Zapfenstreich auf dem Marktplatz | 20. Oktober 2013

       

Eine Europäische Friedensmusik 2013 im Völkerschlachtdenkmal | 20. Oktober 2013

   

zurück zu Gedenktage