Die Bistumshöhe ist ein 35 Meter hoher Aussichtsturm, welcher sich auf einer Erhebung von 131,20 Metern befindet. Der nach dem nah liegenden Waldgebiet "Bistum" benannte Turm wurde zur EXPO 2000 eröffnet und einem Industrieturm nachempfunden. Von hier aus hat man einen schönen Blick in nördlicher Richtung auf den Cospudener See, die Skyline der Stadt Leipzig mit dem City-Hochhaus und Völkerschlachtdenkmal, dem Zöbigker Hafen am Cospudener See und in südlicher Richtung das Kraftwerk Lippendorf, die Autobahn 38 mit dem Zwenkauer See und Freizeitpark Belantis. Die Bistumshöhe befindet sich am Südufer des Cospudener Sees und ist zu Fuß und mit Rad zu erreichen.